Help

Härter für Epoxidharz WO-WE FARBIG Härtemittel Epoxidhärter Schnellhärter W705 0,225-1,8Kg

No reviews

Größe: 225g (für 2.5Kg Epoxidharz-Systeme)
Price:
Sale price€9,90

Description

  • Der Epoxidhärter ist dazu bestimmt, mit gefärbtem Epoxidharz gemischt zu werden, um eine feste Substanz mit hoher Festigkeit und ausgezeichneten Haftungs- und Beschichtungseigenschaften zu schaffen.

  • Kompatibel mit allen farbigen Epoxidharzen der Marke WO-WE:
    SL450 2K Poolfarbe, W702 2K Epoxidharz Garagenfarbe, W712 2K Fliesenlack, W735 2K Balkonfarbe, W757 2K Epoxidharz Mörtel

  • Das Mischverhältnis beträgt 1 zu 10.

  • Erhältlich in 4 Größen für Epoxidharz: 2,5 kg, 5 kg, 10 kg, 20 kg.

  • Die Kombination des Härtemittels mit dem Epoxidharz gewährleistet die Bildung einer abrieb-, feuchtigkeits- und UV-strahlenbeständigen Beschichtung.

Konzipiert für die Anwendung als Härter bei der Herstellung von Beschichtungen für lösemittelfreie Bodenbeläge, Epoxidharz-Lösungen oder Schutzbeschichtungen. Die Epoxidharzsysteme von WOWE mit dem Einsatz von Härter W705 - Härter für farbiges Epoxidharz ergeben glatte Oberflächen mit hervorragenden physikalischen Eigenschaften, was besonders wichtig ist in der Bauindustrie: für die Herstellung von Industrieböden, Garagenböden, Balkonen, Terrassen sowie für die Beschichtung von keramischen Fliesen und Swimmingpools.

Kompatibel nur mit den Produkten:

  • W702 2K Epoxidharz Garagenfarbe matt und seidenglänzend
  • W712 2K Fliesenlack matt und seidenglänzend
  • W735 2K Epoxidharz Balkonfarbe
  • SL450 2K Poolfarbe

    Verarbeitung

    Das Mischverhältnis von Harz zu Härter beträgt 10:1 (auf 10 Teile Harz wird 1 Teil Härter hinzugefügt, was 9% der Gesamtmasse der Mischung entspricht). Funktioniert bei Temperaturen über 15 Grad Celsius. Dazu zunächst die Grundmasse aufrühren, dann Härter zugegeben und mit langsam laufendem Rührwerk oder Bohrmaschine mit Rührquirl bei max. 450 U/min intensiv mischen, bis ein schlierenfreier und gleichmäßiger Farbton entsteht. Material in ein anderes Gefäß umfüllen (umtopfen) und nochmals gründlich mischen (nicht aus dem Liefergebinde verarbeiten). Für eine gleichmäßige Optik immer frisch in frisch arbeiten. Beim Rollen das Material gleichmäßig auftragen und im Kreuzgang nachrollen.

  • You may also like

    H-Statements

    Signalwort: Gefahr

    Gefahrenhinweise für Gesundheitsgefahren
    H318 Verursacht schwere Augenschäden.

    Ergänzende Gefahrenmerkmale: keine

    Sicherheitshinweise Prävention
    P233 Behälter dicht verschlossen halten.

    Sicherheitshinweise Reaktion
    P302 + P352 BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen.
    P337 + P317 Bei anhaltender Augenreizung: Medizinische Hilfe holen.

    Last viewed